Google Adwords

Keine Kommentare

Google Ads spricht potenzielle Kunden an, die in der Google-Suche oder auf Google Maps nach Firmen und Unternehmen  suchen. Dabei zahlen Sie für Klicks auf die Suchergebnisse, mit der man bzw. der Nutzer auf Ihre Website gelangt.

Um die eigene ‘Marke‘ umfassend und informativzu ranken, sowohl in den kostenlosen Suchanzeigen (organisch), als auch bei Google Adwords, ist ein rundes und ausgewogenes Profil notwendig, d.h. Google Ads, Facebook, Instagramm, GoogleMyBusiness, PR Beiträge, Off Page SEO, Print usw. sind zu implementieren.

Zusammenfassend und ganz allgemein KANN man SEO in folgende Überbegriffe oder Gebiete unterteilen:

– Keyword Recherche inkl. Planung der Seitenstruktur
– Backlink- bzw. Linkmanagement
– Erstellung guter Texte und Contents
– OnPage SEO inkl. Beratung
– Local SEO inkl. Beratung
– Zuletzt mündet alles in ein SEO Konzept

Adwords hat dabei den Vorteil, dass eine Kampagne in ca. 10 Tagen aufgebaut werden kann (SEO dauert, je nach Größe und Umfang, einige Monate) und erste Erfolge gleich danach sichtbar sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü